"Blaues Wunder"

INDOORANLAGE AUF 250 M²

Ja, das Wasser ist ein Blaues Wunder! Und wie diese Arbeit ins Hexenwasser hineingespült wurde, ist auch ein Wunder. In der Rückschau war es ganz einfach und logisch: Man nehme das Naheliegende. Hier oben am Berg haben wir unzählige Quellen und sogar einen Bach und dem Wasser ein eigenes Haus zu bauen, lag auf der Hand.
So haben wir Stück für Stück das „BLAUE WUNDER“ entwickelt und gebaut. Ohne Ende. „In jedem Tropfen Quellwasser sind mehr Kräfte vorhanden, als ein mittleres Kraftwerk der Gegenwart zu erzeugen vermag.“ Dieser Zuruf des österreichischen Wasserforschers Viktor Schauberger und die Arbeitsergebnisse von Walter Schauberger haben uns geleitet.
Alles beginnt mit einem Tropfen, übrigens war das ein Geheimnis der Hexen, sie „pflückten“ die Tropfen von einem Blatt des Frauenmantels, ganz vorsichtig mit dem Finger. Und in diesem Tropfen spiegelt sich die ganze Landschaft und der Himmel. Aber alles steht auf dem Kopf. Das ist auch ein schönes Bild für das Hexenwissen: Es stellt alles auf den Kopf und ermöglicht neue, ungewohnte und unkonventionelle Sicht- und Hörweisen.

Im „Blauen Wunder“ gibt es immer eine kleine Hexerei für euch! Zum Beispiel ein Strudel, den ihr von unten, von oben und von der Seite verfolgen könnt. Und eh ihrs merkt, habt ihr einen Tannenzapfen in der Hand und seht in der Anordnung der Schuppen, genau denselben Strudel und Wirbel, wie im Wasser. Oder ihr erlebt, welch wunderschönes Bild der Zusammenfluss von warmem und kaltem Wasser hervorbringt.
Wer mehr erfahren will, kann bei einer kleinen HeXpedition an einer großen Wasserrinne einen Wasserlauf modellieren und ganz wie von selbst erklärt sich das Wasser und zeigt uns seine ideale Ufer- und Flussbettgestaltung. Durchläuft das Wasser „seinen“ Fluss, sehen wir im Mündungsbereich, wie das Wasser rhythmisch pulsiert. Die Hexen wussten um die Sogkraft des Wassers, Kinder, Jugendliche, Familien und Schulklassen spielen zusammen stundenlang an dieser Wasserrinne und stauen, lenken um, verengen… und erleben den DIALOG mit dem Wasser. Das Wasser antwortet auf jede Regung, selbst Klänge und Töne hinterlassen Wasserbilder. Auch das seht und hört ihr im „BLAUEN WUNDER“.